Malkurse 2017

Materialliste
Meine Empfehlung:
Materialliste.pdf
PDF-Dokument [74.7 KB]

Kursbeschreibung

 

Im Vordergrund stehen Landschafts-, Stadt- und Stadtlandschaftsmotive sowie die Phantasie des Kursteilnehmers. Er lernt das Gesehene zu interpretieren und umzusetzen. Dabei soll die Handschrift des Einzelnen herausgearbeitet werden. Wir lernen die Aquarelltechniken kennen und vertiefen, im Prozess erleben wir unzählige Herausforderungen um ein modernes, lebendiges, zeitgenössisches Aquarell entstehen zu lassen. Auf einzelne Motivwünsche wird eingegangen. Durch gezielt eingesetzte Farbigkeit wird der Bildhöhepunkt bestimmt. Der Kursteilnehmer lernt, welche Bildelemente wichtig sind. Das Ziel des Kurses ist es, die Lebendigkeit in den Aquarellen zu finden. Der Kurs richtet sich an Anfänger genauso wie an Fortgeschrittene.

Tagesablauf

 

Gemalt wird, falls nicht anders in der Kursbeschreibung angegeben, ca. 10 - 17 Uhr (incl. einer individuellen Pause) und den jeweiligen Wetterverhältnissen entsprechend angepasst. Für jeden Teilnehmer finden individuelle Bildanalysen und persönliche Tipps während des Maltages statt.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen und ist, falls nicht anders in der Kursbeschreibung angegeben, auf max. 12 Personen beschränkt. Die Kursteilnahme ist für Fortgeschrittene wie auch für "Plein Air" Einsteiger möglich; jedoch wird eine Erfahrung mit dem Aquarell empfohlen.

 

Allgemeines

 

Die genaue Uhrzeit und der Treffpunkt für den ersten Kurstag, werden den Kursteilnehmern spätestens 2 Wochen vor Beginn schriftlich mitgeteilt und können je nach Veranstalter differieren. Die Kursgebühr versteht sich ohne Material, Unterkunft, Verpflegung und Reiseleistungen, incl. der gesetzl. MwSt von 19-%.

Bei der Anmeldung zu den Kursen, an denen Andreas Mattern als Veranstalter auftritt, ist nach Erhalt der Anmeldebestätigung, eine Anzahlung der Kursgebühr i.H.v. € 50,-- zu entrichten.

(Bei der Suche nach einem Hotel oder einer Unterkunft sind wir Ihnen gerne behilflich)

Im Falle einer Stornierung oder Nichtteilnahme werden bis 4 Wochen vor Kursbeginn 50-% der Anzahlung erstattet. Ab 4 Wochen verbleibt die Anzahlung beim Veranstalter. Der Restbetrag ist bis zu 2 Wochen vor Kursbeginn auf das angegebene Konto zu entrichten oder kann ggfl. auch vor Kursbeginn beim Kursleiter erfolgen.

Fällt ein Atelierkurs oder eine Malreise wegen Erkrankung des Kursleiters oder Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl aus, so wird die Veranstaltung abgesagt. Die von Ihnen geleistete Anzahlung wird zu 100-% erstattet. Für daraus resultierende Kosten/ Aufwände der Teilnehmer, haftet der Kursleiter und der Veranstalter nicht. 

 

Sie suchen ein Geschenk?

 

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne einen Gutschein aus. Der Versand erfolgt digital. Der Gutschein ist mit Zahlungseingang wirksam und hat die Gültigkeitsdauer für 1 Jahr, ab Ausstellungsdatum. Einlösbar ist er bei allen Malkursen und Workshops, bei denen Andreas Mattern als Veranstalter auftritt. 

Geschenkgutschein_Muster.pdf
PDF-Dokument [197.4 KB]

Anrufen

E-Mail

Anfahrt